Konzerte am 4. und 6. Januar 2019 in Hamburg und Berlin

Am 4. Januar spielte die Junge Sinfonie Berlin erstmals in der Laeiszhalle in Hamburg vor einem begeisterten Publikum.
Zwei Tage später traten wir dann vor 2000 Zuschauern in der Berliner Philharmonie auf. Auf dem Programm standen:

I. Stravinsky: Le sacre du printemps
A. Bruckner: 9. Sinfonie


Leitung: Marc Piollet

flyer_sacre_bruckner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.